First Responder / Helfer vor Ort

Ein First Responder, also der Helfer vor Ort (HvO), ist eine mindestens in erweiterter  Erster Hilfe ausgebildete Person, die bei  Notfällen die Zeit bis zum Eintreffen     eines     Rettungs-mittels mit qualifizierten basismedizinischen  Maßnahmen überbrücken soll. Innerhalb der Verbandsgemeinde Altenkirchen wurde der DRK Ortsverein Altenkirchen-Hamm e.V. mit der Bereitstellung der Gruppe betraut. Die Gruppe aus freiwilligen Helfern, die entgeltlos ihre Freizeit zur Verfügung stellt, besteht aus ausgebildeten Sanitätern, Rettungssanitätern, Rettungsassistenten, Notfallsanitätern , Altenpflege-, Krankenpflege- und Intensivpersonal.

 

 

Die Aufgaben der First Responder:

 

· Sie leisten qualifiziert Erste Hilfe,

 

· erkunden die Lage,

 

· geben eine qualifizierte Meldung an die Rettungsleitstelle und weisen die Rettungsmittel ein,

 

· überbrücken das hilfeleistungsfreie Intervall bis zum Eintreffen des  Rettungsdienstes und unterstützen gegebenenfalls das Rettungsmittel

· dokumentieren den Einsatz

Die First Responder

 

· sind keine Ärzte und geben keine Medikamente,

· sind nicht immer verfügbar, da sie aus der privaten Lebenssituation heraus alarmiert werden,

· entscheiden nach eigenem Ermessen, ob sie zum Notfallort fahren, da sie unter Zufallsbereitschaft ihren möglichen Einsatz wahrnehmen.

 

 

Besondere Vorteile des Systems sind:

 

· im Notfall zählt jede Sekunde, sollte  der First Responder  in  der  Nähe  sein, ist er  oft  vor 

   dem   Rettungsdienst  anwesend,

· der  First Responder  kann  mit  qualifizierten Maßnahmen beginnen, z.B. Herz- Lungen- 

   Wiederbelebung, Seitenlage,

· der First Responder kann den Rettungsdienst unterstützen,

· der First Responder kann nach  Abtransport  Angehörige bei Bedarf weiter betreuen.

Das Einsatzgebiet eines Helfer vor Ort sollte  vom Standort der Alarmierung maximal 5 Minuten entfernt sein. Somit ergibt sich nach Wohnsitz entsprechend eine flächendeckende Verteilung mit guter Erreichbarkeit über die Verbandsgemeinde.

 

Alarmierung der First Responder:

 

Der Bürger kann den First Responder nicht selbst alarmieren. Die First Responder werden über die Rettungsleitstelle Montabaur entsandt, wenn dort ein Notruf eingeht.

 

Sie möchten als First  Responder tätig werden!

Interessierte Personen, die am „First -  Responder - Projekt“ teilnehmen möchten, können sich gerne beim DRK Ortsverein Altenkirchen-Hamm e.V melden. Wenn die nötige Ausbildung nicht vorhanden ist, können die entsprechenden Lehrgänge besucht werden.

 

Welche Ausbildung ist nötig

Jedes Mitglied muss ein Grundqualifikation haben um bei uns tätig werden zu können. Die Mindestanforderungen sind:

· Erste Hilfe Ausbildung

· Sanitätsausbildung

· Ausbildung am Defibrillator

 

höherwertige Ausbildungen ersetzen die Grundqualifikationen.

 

 

Sie haben noch Fragen?

Gerne informieren wir Sie und beantworten Ihre Fragen.

 Leiter der First-Responder in der VG Altenkirchen

 Holger Mies

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DRK Ortsverein Altenkirchen Hamm